Portugal besteht aus fünf Regionen des Kontinents: der nördlichen Region, der zentralen Region, der Region Lissabon und Tajo-Tal, der Region Alentejo und der Region Algarve. Und zwei autonome Regionen auf den Azoren und auf Madeira

Portugal besteht aus fünf Regionen des Kontinents: der nördlichen Region, der zentralen Region, der Region Lissabon und Tajo-Tal, der Region Alentejo und der Region Algarve. Und zwei autonome Regionen auf den Azoren und auf Madeira

Nördliche Region, eine Region, die die Bezirke Viana do Castelo, Braga, Porto, Vila Real und Bragança sowie den Norden der Bezirke Aveiro, Guarda und Viseu umfasst. Es grenzt im Norden und Osten an Spanien, im Süden an die Region Centro und im Westen an den Atlantik.

Centro Region, eine Region, die im Norden von der Nordregion, im Osten von Spanien, im Süden vom Alentejo, im Südwesten von der Region Lissabon und dem Tajo-Tal und im Westen vom Atlantik begrenzt wird;

Das Lissabon- und Tajo-Tal, auch Estremadura und Ribatejo genannt, ist eine Region Portugals, die den Distrikt Lissabon, einen großen Teil des Distrikts Santarém, ungefähr die Hälfte des Distrikts Setúbal und ungefähr ein Drittel des Distrikts Leiria umfasst. Es grenzt im Norden an die Region Centre, im Osten und Süden an die Region Alentejo und im Süden und Westen an den Atlantik.

Region Alentejo, eine Region im Süden von Zentralportugal, die die Distrikte Portalegre, Évora und Beja sowie die südliche Hälfte des Distrikts Setúbal und einen Teil des Distrikts Santarém umfasst.

Algarve Region, die südlichste Region Portugals, mit der Stadt Faro als Hauptstadt.

Die autonome Region Madeira, bekannt als „Madeira“, ist ein Archipel, das aus den vier Inseln Madeira, Porto Santo, Desertas und Selvagens besteht und sich im Atlantik zwischen 30 ° und 33 ° nördlicher Breite vor Marokko befindet.

Die autonome Region der Azoren, bekannt als „Açores“, ist ein Archipel, das sich aus den neun Inseln São Miguel, Terceira, Graciosa, São Jorge, Pico, Faial, Flores und Corvo im Nordostatlantik zusammensetzt. Das Azoren-Archipel wurde durch vulkanische Aktivitäten gebildet, die vor etwa 8,1 Millionen Jahren begannen

Back to Top
error: