Arroios ist ein altes landwirtschaftliches Gebiet in Lissabon mit den Merkmalen der Gebäude, die im 19. und 20. Jahrhundert erbaut wurden.
Arroios ist ein altes landwirtschaftliches Gebiet in Lissabon mit den Merkmalen der Gebäude, die im 19. und 20. Jahrhundert erbaut wurden.

Arroios

Arroios hat als Hauptmerkmal die Gebäude, die im 19. und 20. Jahrhundert erbaut wurden. Es ist ein altes landwirtschaftliches Gebiet in Lissabon, einem der jüngsten Bezirke der portugiesischen Hauptstadt. Die Rua de Arroios, die Rua dos Anjos und die Avenida Almirante Reis sind das Ergebnis einer Mischung aus Architekturstilen aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Es sind Wohngebiete und kleine Läden, in denen viele Menschen vorbeikommen. Hier kreuzen sich mehrere Straßenbahnlinien von Lissabon, so dass die typischen Silvares dieses alten Transportmittels zu hören sind, das von Lissabonern und Besuchern sehr geschätzt und genutzt wird. Arroios ist multikulturell und hat seinen Ursprung in der Straße mit den meisten Nationalitäten des Landes: der Rua Morais Soares mit ungefähr 70 Kulturen und Nationalitäten aus aller Welt . Trotz dieser Mischung von Kulturen leben alle Menschen in Frieden und Harmonie. Die Gemeinde Arroios wird durch die verschiedenen Plätze, Gärten und Alleen definiert. Ein einzigartiger Ort in der Stadt, den neue Generationen zum Leben suchen.

Arroios wird vom Arroios Parish Council verwaltet.

Locais a visitar em Arroios

  • Viúva Lamego Fabrik (Fábrica Viúva Lamego)
Das Gebäude ist als Eigentum von öffentlichem Interesse eingestuft und befindet sich derzeit im Geschäft der Keramikfabrik Viúva Lamego. Die Keramikfabrik Viúva Lamego stellt seit 1849 einzigartige Fliesen mit handgefertigten Methoden her
Das Gebäude ist als Eigentum von öffentlichem Interesse eingestuft und befindet sich derzeit im Geschäft der Keramikfabrik Viúva Lamego. Die Keramikfabrik Viúva Lamego stellt seit 1849 einzigartige Fliesen mit handgefertigten Methoden her
  • Largo do Intendente Pina Manique (Largo do Intendente Pina Manique)
  • Portugália Brauerei (Cervejaria Portugália)
  • Avenida Almirante Reis (Avenida Almirante Reis)
  • Calçada de Santana (Calçada de Santana)
  • Garten Braamcamp Freire (Jardim Braamcamp Freire)
  • Kirche Unserer Lieben Frau von den Engeln (Igreja de Nossa Senhora dos Anjos)
  • Straße Benformoso (Rua do Benformoso)
  • Kloster von Nossa Senhora do Desterro (Convento de Nossa Senhora do Desterro)
  • Alte Stierkampfarena Campo de Santana (Antiga Praça de Touros do Campo de Santana)
  • Alte Engelskirche (Antiga Igreja dos Anjos)
  • Nachbarschaft der Kolonien (Bairro das Colónias)
  • São Lázaro Bibliothek (Biblioteca de São Lázaro)
  • Märtyrer des Vaterlandes (Campo de Santana) (Campo Mártires da Pátria (Campo de Santana))
  • Kapelle von Santo António (Capela de Santo António)
  • Kapelle des Paço da BemPosta (Capela do Paço da BemPosta)
  • Ramiro Brauerei (Cervejaria Ramiro)
  • Desterro-Brunnen (Chafariz do Desterro)
  • Kino Império (Cinema Império)
  • Club Estefânia (Clube Estefânia)
  • Arroios Kloster (Convento de Arroios)
  • Kloster von Nossa Senhora do Desterro (Convento de Nossa Senhora do Desterro)
  • Aufzug Lavra (Elevador do Lavra)
  • Kapelle Unserer Lieben Frau von der Rettung der Seelen und Herr Jesus der Verlorenen (Ermida de Nossa Senhora do Resgate das Almas e Senhor Jesus dos Perdidos)
  • Kapelle des Herrn Jesus vom guten Tod (Ermida do Senhor Jesus da Boa Morte)
  • Treppe des Berges (Escadinhas do Monte)
Escadinhas do Monte ist eine Treppe, die durch die Nachbarschaft von Arroios in die Nachbarschaft von Anjos führt. Oben auf Escadinhas do Monte erreichen wir den Aussichtspunkt Nossa Senhora do Monte
Escadinhas do Monte ist eine Treppe, die durch die Nachbarschaft von Arroios in die Nachbarschaft von Anjos führt. Oben auf Escadinhas do Monte erreichen wir den Aussichtspunkt Nossa Senhora do Monte
Das Miradouro da Senhora do Monte befindet sich auf der Ostspitze der Stadt Lissabon, nördlich der Burg von São Jorge. Von hier aus sehen wir den Süden von Lissabon, den Tejo, im Westen Bairro Alto, Monsanto und im Norden die Wohnstadt Lissabon
Das Miradouro da Senhora do Monte befindet sich auf der Ostspitze der Stadt Lissabon, nördlich der Burg von São Jorge. Von hier aus sehen wir den Süden von Lissabon, den Tejo, im Westen Bairro Alto, Monsanto und im Norden die Wohnstadt Lissabon
  • Camões Sekundarschule (Escola Secundária de Camões)
  • Medizinische Fakultät, Universidade Nova de Lisboa (Faculdade de Ciências Médicas da Universidade Nova de Lisboa)
  • Pfarrkirche von São Jorge de Arroios (Igreja Paroquial de São Jorge de Arroios)
  • Herz der Maria Kirche (Igreja Coração de Maria)
  • António Feijó Garten (Jardim António Feijó)
  • Garten Cesário Verde (Jardim Cesário Verde)
  • Garten Constantino (Jardim Constantino)
  • Garten Henrique Lopes Mendonça (Jardim Henrique Lopes Mendonça)
  • Largo de Arroios Garten (Jardim do Largo de Arroios)
  • Maria de Lurdes Pintasilgo Garten (Jardim Maria de Lurdes Pintasilgo)
  • Torel Garden (Jardim do Torel)
  • Largo das Olarias (Largo das Olarias)
  • Largo do Mastro (Largo do Mastro)
  • Largo de Santa Bárbara (Largo de Santa Bárbara)
  • Engelsmarkt (Mercado dos Anjos)
  • Arroios Markt (Mercado de Arroios)
  • Forno do Tijolo Markt (aktueller Kulturmarkt) (Mercado do Forno do Tijolo (atual Mercado de Culturas))
Der Forno do Tijolo Markt ist der Arroios Markt mit einem Mehrzweckraum für kulturelle Veranstaltungen. Die Zugangstreppe ist mit Fliesen typischer Figuren von Lissabon-Händlern aus dem 19. Jahrhundert geschmückt
Der Forno do Tijolo Markt ist der Arroios Markt mit einem Mehrzweckraum für kulturelle Veranstaltungen. Die Zugangstreppe ist mit Fliesen typischer Figuren von Lissabon-Händlern aus dem 19. Jahrhundert geschmückt
  • 31 Januar Markt (Mercado 31 de Janeiro)
  • Aussichtspunkt Monte Agudo (Miradouro do Monte Agudo)
  • Torel Viewpoint (Miradouro do Torel)
  • Sotto Bürgermeister Palast (Palácio Sotto Mayor)
  • Palast des Quartiermeisters Pina Manique (Palácio do Intendente Pina Manique)
  • Palast des Vizegrafen von Graça (Palácio do Visconde da Graça)
  • Távoras Palast (Palácio dos Távoras)
  • Lafões Palast (Palacete Lafões)
  • Estefânia Palast (Palacete da Estefânia)
  • Sicherheitspavillon im Miguel Bombarda Krankenhaus (Pavilhão de Segurança do Hospital Miguel Bombarda)
  • Regueirão dos Anjos (Ribeira de Arroios) (Regueirão dos Anjos (Ribeira de Arroios))
  • Palma Straße (Rua da Palma)
  • Straße Anjos (Rua dos Anjos)
  • Straße Morais Soares (Rua Morais Soares)
  • Platte Cruz dos Anjos (Travessa da Cruz dos Anjos)
  • Platte Maldonado (Travessa do Maldonado)

Bildungseinrichtungen in Arroios

  • Santo António de Lisboa Verein für die Kindheit (APISAL)
  • Hochschule für Sagrado Coração de Maria
  • Hochschule Sá de Miranda
  • Chinesische Schule in Lissabon
  • Camões High School
  • António Arroio Künstlerische Sekundarschule
  • Krankenpflegeschule São Francisco das Misericórdias
  • Externato Portugália
  • Medizinische Fakultät, Universidade Nova de Lisboa
  • Goethe-Institut Portugal
  • Portugiesisches Fotografie-Institut
  • Professionelles Institut für Ästhetik und Massage

Gesundheitseinrichtungen in Arroios

  • Santa Marta Krankenhaus
  • Krankenhaus Santo António dos Capuchos
  • Krankenhaus São José
  • Dona Estefânia Krankenhaus
  • Santa Marta Krankenhaus
  • Portugiesisches Institut für Plastische Chirurgie
  • Legistisch: Psychologie und Forensische Psychologie
  • Pedro Xoi

Touristische Entwicklungen in Arroios

  • Hotel 1908
Das Hotel 1908 in Largo do Intendente in Lissabon befindet sich in einem historischen Gebäude, das mit dem Valmor-Preis ausgezeichnet wurde
Das Hotel 1908 in Largo do Intendente in Lissabon befindet sich in einem historischen Gebäude, das mit dem Valmor-Preis ausgezeichnet wurde
  • Czar Lisbon Hotel
  • Double Tree by Hilton Hotel Lisbon: Fontana Park
  • Hotel 3K Madrid
  • Neya Lisboa Hotel
  • Torel Palace Hotel

Einkaufsmöglichkeiten in Arroios

  • A Vida Portuguesa
  • Kit Graden
  • Hospital do Desterro
  • SOU – Movimento e Arte

Transport und Zugang in Arroios

Arroios bietet folgende Transporte an:

  • Metropolitano de Lisboa :
    • Arroios Station (Grüne Linie)
    • Intendente Station (blaue Linie)
  • Züge :
    • Santa Apolónia Station
    • Arroios Station
    • Anjos Station

Messen, Partys und Pilgerfahrten in Arroios

  • Arroios Film Festival: findet jährlich im Juli statt
  • In Arroios um die Welt: jährlich im Juli

Geschichte in Arroios

Arroios wurde im 16. Jahrhundert gegründet. Die ersten Bauwerke an diesem Ort waren das Igreja dos Santos Anjos im Jahr 1551 und das Convento de Santana im Jahr 1562. Der Name Arroios kommt von der Tatsache, dass es in diesem Gebiet von Lissabon viele Wasserwege und Brunnen gibt, auf denen die Bevölkerung versorgt wurde. Arroios hatte eines der fruchtbarsten Gebiete für die Landwirtschaft in der Stadt Lissabon. Arroios war bis zum Bau der heutigen Avenida Almirante Reis, der ehemaligen Avenida Dona Amélia und der Gründung der Kolonien, Andrades von England und Azoren immer ein ländliches Gebiet in Lissabon. Die Einwohner gehörten der Bourgeoisie an. Arroios verzeichnete ab dem letzten Drittel des 20. Jahrhunderts eine Zunahme der kulturellen Vielfalt aufgrund der Einwanderung von Menschen aus den unterschiedlichsten Regionen der Welt, nämlich aus Brasilien, Pakistan, Bangladesch, Israel, Japan, China, England. unter vielen anderen. Nach der Verwaltungsreform der Pfarreien im Jahr 2012 begann Arroios, die Pfarreien Anjos, Pena und São Jorge de Arroios einzubeziehen.

Lage der Gemeinde Arroios auf der Karte von Lissabon

Lage der Gemeinde Arroios auf der Karte von Lissabon
Lage der Gemeinde Arroios auf der Karte von Lissabon
Back to Top
error: